7WTW: Beanies

Es ist kalt geworden in London! Kein Vergleich zu den eisigen Minusgraden in Österreich, von denen mir meine Mama quasi täglich leidvoll berichtet, aber in den letzten Wochen hatte es auch hier – im angeblich milden England – nur so um die fünf Grad. Darum war ich ziemlich froh, dass ich a) zu Weihnachten endlich eine Haube geschenkt bekommen habe, die ich mag und b) dass wir uns für den Januar bei 7 Ways to Wear für das Thema Beanies entschieden haben. Endlich mal ein Wintershooting bei dem ich nicht gefroren habe 😉

Mit Mützen ist das ja oft so eine Sache, entweder man liebt sie oder man hasst sie. Grund genug also für uns euch möglichst viele unterschiedliche Stylingvarianten zu zeigen, wie ihr auch bei unter null Grad warm bleibt! Darum schaut unbedingt bei den anderen Bloggermädels vorbei – ich hab sie euch unten alle verlinkt!

Den Mantel von Zara habe ich übrigens bereits im August im Sommerurlaub in Ibiza gekauft und war mir damals eigentlich nicht so sicher. Glücklicherweise habe ich ihn doch genommen, denn inzwischen ist er eines meiner Lieblingsteile diesen Winter geworden. Nicht nur weil er super warm ist, sondern auch weil er ein wenig Farbe in meine sonst sehr neutrale Wintergarderobe bringt ♥

Wie gefällt euch mein Outfit? Gehört ihr zu der Fraktion „Haubenträger“ oder eher nicht?

 


 

Coat: Zara; Beanie: J. Crew; Faux Leather Leggings: Aritzia;
Booties: Acne Studios, Bag: Mansur Gavriel

7Ways2Wear

2 Comments on 7WTW: Beanies

    • lisa
      28. Januar 2017 at 10:48 (7 Monaten ago)

      Vielen Dank! Ja, ich bin auch ganz begeistert, so macht einem der Winter gar nicht mehr so viel aus! 🙂

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.