Origins Drink Up Intensive Overnight Mask

Beauty / Origins Overnight Mask

I usually stick to my daily skin routine for a long time once I’ve found a product I love. But from time to time there appears a new product at the beauty department that catches my attention, especially if it is something that I can easily add to my routine without leaving a long loved product away. One of these products is the „Origins Drink Up Intensive Overnight Mask“. I didn’t have a mask and was looking for one for a while. My skin is usually very dry and I thought that it would be the perfect addition to my usual skin care routine. As I’m always in a hurry a common mask wasn’t really what I wanted but when I heard about the overnight mask I loved the idea immediately. You put on your normal skin cream and then add the mask before you go to bed. It’s like a really heavy cream but it doesn’t leave any stains on your pillow and you cannot even tell you have a mask on. Nevertheless in the morning you’ll wash off the rest with water.

When I first used it I absolutely loved the smell of it and after using it regularly two times a week for about a month now, I can really tell you that it is a good product. As I told you my skin is really try, but after using the mask it feels smooth and doesn’t tense anymore. I can really say that my skin is more hydrated, now that I’m using the Origins Overnight Mask.

Has anyone of you tried an Overnight Mask? Which products do you prefer?

Ich bleibe normalerweise meinen Pflegeprodukten sehr lange Zeit treu, wenn ich erst einmal etwas gefunden habe, das ich wirklich mag. Aber trotzdem von Zeit zu Zeit erscheint dann ein neues Produkt welches ich testen möchte. Besonders interessant sind dann immer die Produkte, welche ich zu meiner Pflegeroutine hinzufügen kann ohne ein anderes Produkt weglassen zu müssen. Eines dieses Produkte ist die „Origins Drink Up Intensive Overnight Mask“. Ich habe schon lange nach einer Maske gesucht, aber nachdem ich meistens in der Früh gestresst bin und abends zu müde um noch eines Maske einwirken zu lassen waren die meisten Produkte nicht passend für mich. Als dann aber plötzlich die Overnight Masken auf den Markt kamen war ich sofort neugierig. Ich habe sehr trockene Haut und daher habe ich mich für die Origins Maske entschieden, welche speziell für ausgetrocknete Haut ist. Man trägt die Maske einfach über die gewohnte Pflege auf und kann sofort schlafen gehen. Sie hat die Konsistenz einer sehr nährstoffreichen Creme und zieht daher in die Haut ein. Es bleiben also keine sichtbaren Reste übrig, und man hat auch keine Flecken am Kopfpolster. In der Früh ist es trotzdem wichtig, das Gesicht zu reinigen um Überschüsse abzunehmen.

Als ich die Maske das erste Mal benutzt habe war es der Duft, von welchem ich sofort begeistert war. Als ich sie dann regelmäßig zweimal die Woche über einen Zeitraum von ungefähr einem Monat angewendet habe war ich auch von ihrer Wirkung überzeugt. Bereits am nächsten Morgen fühlte sich meine Haut weicher an und spannte weniger und nach einem Monat kann ich sagen, dass mein Haut weniger ausgetrocknet ist. Ich kann euch die Maske also wirklich sehr ans Herzen legen.

Hat jemand von euch schon eine Overnight Maske ausprobiert? Oder bevorzugt ihr andere Produkte?

Eure Lisa

Beauty / Origins Overnight Mask

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.