Closet Remix Challenge Week 2 & Resume

Und schon sind sie um, meine zwei Wochen Closet Remix Challenge. Ich muss sagen, zwischenzeitlich war ich schon ziemlich verzweifelt: ich stand vor meinem Kleiderschrank und kramte & kramte. Dutzende von Jeans, Pullis & Blusen landeten auf einem immer größer werdenden Haufen, aber ein tolles Outfit wollte einfach nicht zum Vorschein kommen. Oft war die Versuchung da einfach nur zu Jeans & Ralph Lauren Bluse zu greifen. Aber ich bin eigentlich ziemlich stark geblieben. Sogar als es draußen grau war und Sonne & Regen abwechselten habe ich mich für einen Rock entschieden.

Bei all der Anstrengung hatte ich aber auch großen Spaß und das eine oder andere Teil wurde wieder zu neuem Leben erweckt. Auf jeden Fall habe ich ein paar Dinge gelernt und werde versuchen sie bei meinem zukünftigen Kaufverhalten zu berücksichtigen:

– Es ist immer gut in Basics zu investieren – man merkt es einfach sofort, je höher die Qualität & je besser das Kleidungsstück sitzt umso wohler fühlt man sich. Daher werde ich besonders bei Basics vermehrt darauf achten.

Accessoires können einen Look sofort verändern! Besonders wenn man Trends einmal ausprobieren möchte eignen sich Accessoires. Außerdem können sie aus einem klassischen Look einen einzigartigen machen.

– Und zu guter Letzt: Kenne deinen Stil! Es gibt einfach Dinge die passen nicht zu einem und in denen fühlt man sich auch nicht wohl. Ich habe die letzten beiden Wochen viel herumprobiert und muss sagen, es hat eindeutige Favoriten gegeben – an diesen werde ich mich bei meinen nächsten Shoppingtouren orientieren.

Schließlich möchte ich euch aber noch meine Fotos der letzten Woche zeigen und würde gerne von euch wissen, welches euer Lieblingsoutfit war?

Dress down a fancy skirt

Dress down a fancy Skirt

Go for a Classic

Go for a Classic

Sometimes It Has to Be Nude

Sometimes it has to be Nude

Pale Pink Blazer

Pale Pink Blazer

Sneakers & Knit

Sneakers & Knit

1 Comment on Closet Remix Challenge Week 2 & Resume

  1. Joella
    22. März 2014 at 9:03 (8 Jahren ago)

    Also rein persönlich gefällt mir das erste am besten… aber halt weil ich auch eher den Schwarz-Mensch bin.. an dir finde ich das letzte Bild toll. Schön hell, passend für den Frühling – auch wenn er gerade ein bisschen verschwunden ist 😀

    Schönes Wochenende – LG Joella von http://www.joellas-day.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.