Dubai

Nach drei Tagen in Abu Dhabi (alle Bilder gibts hier) sind wir weiter nach Dubai gefahren und haben auch dort drei unvergessliche Tage verbracht. Während Abu Dhabi der „Relaxpart“ unseres Urlaubs war, hatten wir in Dubai für jeden Tag eine andere Aktivität geplant und so verging die Zeit einfach wie im Flug. Die Möglichkeiten in den V.A.E. sind einfach schier unbegrenzt und wir konnten uns kaum entscheiden. Schon alleine die Auswahl an tollen Restaurants ist riesig (wir müssen einfach wieder hin um uns überall durchzukosten).

Schließlich haben wir uns entschieden am ersten Tag eine Buggytour in der Wüste zu machen. Im Gegensatz zu einer klassischen Jeepsafari hatten wir selbst die Möglichkeit durch die Dünen zu fahren und Kamele aus nächster Nähe gesehen. Es war richtig aufregend! Den Nachmittag haben wir dann im Beachclub verbracht (siehe hier) und am Abend ging es ins Nobu im Atlantis Hotel essen. Mein Freund und ich wollten schon ewig einmal ein Restaurant der Nobu – Gruppe besuchen, aber irgendwie hat es nie gepasst. Zum Glück waren wir in Dubai endlich, denn das Essen war wirklich unbeschreiblich lecker!

Den nächsten Tag verbrachten wir schließlich im Aquaventure Park im Atlantis Hotel. Dort war es auch, dass ich mir einen weiteren Wunsch erfüllte und mit Delfinen schwimmen war. Es war unglaublich. Ich weiß es klingt kitschig, aber ich kann es kaum in Worte fassen wie unbeschreiblich schön es war diesen wunderbaren Lebewesen einmal so nahe zu kommen! Aber auch der Rest des Wasserparks war super und wir hatten einen tollen Tag voller Action.

An unserem letzten Tag sind wir schließlich in die Dubai Mall gefahren und von dort auf den Burj Khalifa. Wir hatten bereits im Vorfeld die Tickets gebucht und so mussten wir eigentlich überhaupt nicht anstehen. Die Aussicht ist toll, aber ich muss auch sagen, dass ich den Ausblick vom z.B. Empire State Building besser fand. Trotzdem hat es sich auf jeden Fall gelohnt, schließlich waren wir am höchsten Gebäude der Welt.

Wir haben in dieser einen Woche so viel erlebt und ich habe so viele Eindrücke mitgenommen – am liebsten würde ich sofort wieder zurück!

dubai emirates dessert almondcherry dubai emirates dessert almondcherry-3 dubai emirates dessert almondcherry-2 dubai emirates nobu almondcherry-4dubai emirates atlantis dolphin bay almondcherry dubai emirates atlantis dolphin almondcherry-6 dubai emirates burj khalifa almondcherry-7 dubai emirates burj khalifa almondcherry-8

5 Comments on Dubai

  1. Vicky
    4. März 2015 at 21:41 (5 Jahren ago)

    Tolle Bilder!
    Ich liebe die Emirate einfach 🙂
    Letzte Woche war ich im Nobu in London essen und war einfach gar nicht das, was ich erwartete hatte!
    Liebe Grüße, Vicky

    Antworten
  2. Elisabeth Anna
    5. März 2015 at 8:45 (5 Jahren ago)

    Wirklich tolle Bilder 🙂
    Liebste Grüße,
    Elisabeth

    Antworten
  3. Hella
    6. März 2015 at 4:11 (5 Jahren ago)

    So hinreißende Bilder! Ich will auch!! Ein Traum mit Delphinen zu schwimmer – ich kann mir vorstellen, dass man so ein Erlebnis nicht beschreiben kann!

    Viele Grüße aus Singapore
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.