How to Contour

Some time ago I discovered how much a well done make up can change a face (to the better), and especially contouring does. So I’m trying my best every morning, but of course I’m still learning and most of my information about „How to Contour“ I get from you tube videos! So today I want to show you my favorites!

Bereits vor einiger Zeit hat sich meine (fast) tägliche Make Up Routine um einiges verlängert, denn neben Foundation, Concealer und Puder habe ich auch begonnen meinen Gesicht zu „kontieren“ oder wie man im Englischen sagt „to contour“. Spätestens als ich gesehen habe, was damit alles möglich ist und wie aus scheinbar unästhetischen Gesichtern plötzlich perfekt proportionierte werden, bin ich davon begeistert. Klar, so gut wie die Profis bin ich noch lange nicht, aber ich versuche mich täglich zu verbessern und hole mir dabei meistens Unterstützung aus You Tube Videos und meine liebsten zum Thema „How to Contour“ möchte ich euch heute zeigen.

1. Contouring & Highlighting: How to Get Kim Kardashian Definition by Amanda Ensing. Der Name ist hier Programm, Amanda zeigt uns hier sehr detailliert wie man dem Gesicht mit Hilfe von dunklere Flüssigfoundation und hellem Concealer mehr Definition verleiht.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=loSbh3B-1MA%5D

2. My Contouring & Highlighting Routine by Ruby Golani. Auch Ruby arbeitet mit dunklerer Foundation. Es ist zwar etwas aufwendiger, aber das Ergebnis ist einfach einzigartig. So möchte ich das auch einmal können. 😉

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=W3ob0AOXcuM%5D

3. How I Highlight & Contour by Carli Bybel. Carli arbeitet mit dunklem Puder / Bronzer. Besonders interessant finde ich hier ihre Technik wie sie die Nase kontiert und diese dadurch viel schmaler wirkt.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=pNTgBpQjO9M%5D

 *Pics via 1 / 2 / 3

11 Comments on How to Contour

  1. Lilinzki
    3. Februar 2014 at 21:18 (5 Jahren ago)

    Hey liebe Lisa,

    du hast so Recht: mit Make-up kann man wirklich viel verändern. Was mich am Conturing am meisten beeindruckt ist, dass es eigentlich Dinge sind, die man nicht sieht, die aber trotzdem so viel verändern: wenn man Bronzer / Highlighter aufträgt z.B. verblendet man es eigentlich so gut, dass niemand, der sich damit nicht auskennt, erkennen würde, dass man Bronzer / Highlighter oben hat, und trotzdem macht es einen riesigen Unterschied im „Gesamtpaket Gesicht“.
    Ich muss jetzt eh mal Make-up auftragen, vielleicht zieh ich gleich einen der Videos oben als Vorlage heran 😀

    Ganz viel Liebe aus Los Angeles,
    Lilinzki

    PS: Freu dich schon mal auf deinen LA-Trip, Kalifornien ist sooo schön! Dir wird es gefallen, und ich hätte schon ein paar echt nette Restaurants / Cafés gefunden, wo wir uns treffen könnten 😀

    Antworten
    • lisa
      5. Februar 2014 at 7:37 (5 Jahren ago)

      Ja, genau das finde ich auch faszinierend, man sieht im Idealfall eben nicht zugekleistert aus, sondern sehr natürlich aber wohl proportioniert 🙂
      Ich freue mich schon sehr auf L.A. – bin auch schon die ganze Zeit am planen und gespannt, welche Restaurant / Cafés du schon kennen gelernt hast 🙂
      Liebste Grüße ins warme Kalifornien, Lisa

      Antworten
  2. Anja
    4. Februar 2014 at 12:58 (5 Jahren ago)

    Ich finde es immer wieder krass was man für Veränderungen hinbekommen kann! Toller Post!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

    Antworten
    • lisa
      5. Februar 2014 at 7:35 (5 Jahren ago)

      Dankeschön 🙂 Ja, das finde ich auch immer sehr faszinierend! Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
    • lisa
      5. Februar 2014 at 7:34 (5 Jahren ago)

      Danke 🙂 Ja, ich muss gestehen, ich mache es auch nicht JEDEN Tag, aber ich bemühe mich es immer öfter zu machen 😀 😀

      Liebe Grüße

      Antworten
  3. Sophie
    4. Februar 2014 at 19:19 (5 Jahren ago)

    Ich bin auch ein riesen Fan von contouring! Ich habe mir extra einen Pinsel und ein eher braunes Puder welches mir bei MAC empfohlen wurde besorgt und versuche mich jeden Tag am contouring- Übung macht den Meister:) Bei runderen Gesichtern kann man so die Wangenknochen schön zur Geltung kommen lassen und sich dünner schminken. Kim K übertreibt es zeitweise wie ich finde:)
    xoxo
    Sophie
    http://lavieunique.blogspot.co.at/

    Antworten
    • lisa
      5. Februar 2014 at 7:34 (5 Jahren ago)

      Ja, das stimmt bei Kim K ist es echt manchmal schon übertrieben, aber ich finde Amanda Ensing macht es in ihrem Video genau richtig 🙂 Ich werde bald noch mal einen Post machen mit den Produkten, die ich verwende 🙂 MAC ist bis jetzt nicht dabei, obwohl ich es sonst liebe!

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
  4. Ivory
    6. Februar 2014 at 22:42 (5 Jahren ago)

    Ach du liebes Lieschen,

    habe mir gerade das erste Video angesehen – das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Vor allem sieht es ja wirklich relativ natürlich aus, obwohl es eine ganze Menge an Foundation und Co. ist, die sie sich ins Gesicht lädt.
    Ich wusste gar nicht, dass man so viel mit Cocealer und Bronzer konturieren kann, ich werde es bei der morgendlichen Schminkroutine mal beachten, wenn ichs bis dahin nicht vergessen habe, hihi.
    Danke für die Videos!

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    Antworten
    • lisa
      7. Februar 2014 at 8:30 (5 Jahren ago)

      Ja, die Veränderungen sind wirklich gigantisch. Ich bin auch kein Freund von dick aufgetragenen Makeup Schichten, aber hier sieht es einfach so natürlich aus, dass es sich lohnt das zu üben 🙂

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Ausprobieren, Lisa

      Antworten

1Pingbacks & Trackbacks on How to Contour

  1. […] showing you in this post my favorite You Tube videos according the topic “how to contour”, I want to present you […]

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.