My Foundation Routine

Lang, lang ists her, dass es auf Almondcherry einen Beautypost gab und darum dachte ich es wird Zeit, dass ich euch meine momentane Foundation – Routine mal vorstelle. Ich habe ziemlich lange an der Mischung herumexperimentiert und traue mich nun zu behaupten, dass ich die für mich perfekte Kombination gefunden habe. Gerade bei Foundation & Co bleibe ich meinen Lieblingen wirklich sehr lange treu und bin niemand, der jedes Monat einen neuen Primer oder Ähnliches verwendet.

foundation routine almondcherryNachdem ich das Gesicht gereinigt habe – und die Tagescreme lang genug einwirken habe lasse – beginne ich mit zwei unterschiedlichen Primern. Für das gesamte Gesicht verwende ich „Prime Time“ von Bare Minerals. Die leichte, gelartige Textur spendet noch einmal extra Feuchtigkeit und glättet die Haut ganz sanft ohne dass sie die Poren verstopfen würde. Für die Augenpartie verwende ich „Stay Don’t Stray“ Primer von Benefit und trage ihn unter dem Auge und auf die Lidpartie auf.

foundation routine almondcherry-2Anschließend mische ich „Born to Glow – Liquid Illuminator“ von NYX Beauty in der Farbe „Sunbeam“ mit meiner Flüssigfoundation. Zu dem Highlighter kann ich eigentlich nur sagen: ICH LIEBE IHN. Er verschmilzt perfekt der Foundation und hat einen tollen Schimmer. Auf der Haut zaubert er genauso einen „Glow“ wie frau ihn sich wünscht!

foundation routine almondcherry-4Als Foundation verwende ich nun schon seit knapp einem Jahr die „Skin Foundation“ von Bobbi Brown in der Farbe „Warm Sand“. Ich habe die Foundation das erste Mal bei Sephora gekauft, nachdem dort ein „Skin Color IQ Test“ durchgeführt wurde und die Farbe als „optimal“ herauskam. Und ich muss sagen, dass ich wirklich noch nie eine Foundation hatte die so perfekt mit meiner Haut verschmolzen ist. Die Deckkraft würde ich als leicht – mittel einstufen, aber für mich ist das völlig ausreichend, da ich das Hautbild eigentlich nur ebnen will.

foundation routine almondcherry-3Meinen „Pro Longwear Concealer“ von MAC (Farbe NW20) habe ich euch früher schon einmal vorgestellt und ich glaube er ist DAS Beautyprodukt, das ich schon am längsten verwende (sicher schon seit 3 Jahren). Ich habe ziemlich dunkle Augenschatten – und zwar auch dann, wann ich mal genügend Schlaf hatte – und somit muss ein Concealer bei mir wirklich deckend sein und lange halten!! Das erfüllt dieser hier einfach toll und ich seh auch am Ende eines Unitages noch annehmbar aus 😉 Zum Auftragen verwende ich für Foundation und Co übrigens den Beautyblender. Damit wird das Ergebnis dann auch schön streifenfrei.

Was sind eure Lieblingsprodukte für Teint & Co? Habt ihr vielleicht Tipps für mich?


4 Comments on My Foundation Routine

  1. Jenny
    16. März 2015 at 17:06 (5 Jahren ago)

    Toller Concealer Tipp, vielleicht werde ich den mal versuchen, denn ich bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Produkt. Mit meinem alten lief es immer ganz gut, aber seit Neustem vertrage ich ihn nicht mehr unter dem Auge. Es brennt fürchterlich und irgendwann fangen die Augen an zu tränen, sehr unangenehm!
    LG Jenny

    Antworten
    • lisa
      16. März 2015 at 18:41 (5 Jahren ago)

      Gerne, ich mag ihn wirklich SEHR gerne! 🙂 Oje, das ist ärgerlich, aber ich habe auch extrem empfindliche und vor allem trockene Haut unter den Augen, also denke ich, dass du gute Chancen hast den Pro Longwear zu vertragen 🙂

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
  2. Blush & Sugar
    16. März 2015 at 20:46 (5 Jahren ago)

    Meine liebsten Produkten im Bereich Teint ist das Laura Mercier Pressed Setting Powder und die MAC Lustre Drops für einen tollen Glow. Alles andere variiert immer mal, vor allem Foundation und Primer 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.