No – Shopping Challenge Week 1

No Shopping Challenge!

Pic via: The Sassy Prep 

So, die erste Woche meiner No – Shopping Challenge wäre also geschafft. Bis jetzt muss ich sagen, es ist mir nicht besonders schwer gefallen. Ausser vor zwei Tagen abends, da wäre es fast passiert. Ich habe, wie vorgenommen, Onlineshops gemieden, doch am Freitag Abend war die Versuchung dann so gross und ich schaute einfach mal kurz bei Asos und Topshop vorbei. Und dann habe ich es bei Asos entdeckt – mein ultimatives Musthave – ein wunderschönes Kleid und auch noch nicht mal teuer. Aber ich bin stark geblieben. Hallo, das kann ja wohl nicht sein, dass ich es nicht einmal eine Woche schaffe nichts zu kaufen?!

Gerade, während ich das hier schreibe, wird mir bewusst, dass ich auch gar nicht weiss was es im Moment bei Zara gibt und das obwohl ich fast täglich bei einem Store vorbeilaufe. Es ist aber auch ein befreiendes Gefühl, denn wenn man einfach mal nicht weiss was es alles so gibt, dann ist auch der Drang unbedingt etwas zu kaufen viel geringer und man kann seine Zeit andren Dingen widmen.

Was ich so gemacht habe könnt ihr zum Beispiel hier sehen – Macrame Armbänder geknüpft! Ich stürze mich also voller Enthusiasmus in die nächste Woche meiner Challenge und werde weiterhin standhaft bleiben.

2 Comments on No – Shopping Challenge Week 1

  1. noturproblem
    11. März 2013 at 20:09 (7 Jahren ago)

    can’t believe it,… schämst du dich nicht, dass du so’n drama drum machst mal nicht zu shoppen? es gibt echt leute mit größeren problemen,…

    Antworten
    • lisa
      12. März 2013 at 14:09 (7 Jahren ago)

      Liebe noturproblem,

      es ist mir durchaus bewusst, dass es Leute gibt mit grösseren Problemen und ich würde es auch nicht als Problem bezeichnen nicht zu shoppen. Aber es ist eine Herausforderung – so als würde man einer Naschkatze für ein Monat Schokolade und Co streichen – und an dieser lasse ich meine Leser teilhaben.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.