Places to Visit in Barcelona

Als es für mich Anfang August nach Barcelona ging war meine Liste mit Must Sees, Lokalen, Bars und Shoppingtipps rappel voll. Besonders bei der lieben theriswardrobe hab ich so viele tolle Lokale & Co gesehen, dass ich es gar nicht abwarten konnte diese auch auszuprobieren. Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Wir haben kein einziges Mal schlecht gegessen oder einen Ort besucht, der uns nicht gefallen hätte!
Falls ihr demnächst mal einen Trip nach Barcelona plant (unbedingt!!), dann habe ich heute für euch schon mal meine Highlights zusammengefasst.

  1. Flax & KaleFlax & Kale bietet flexitarische Küche an (hauptsächlich vegetarisch, aber auch Fisch). Wir waren dort zweimal frühstücken und haben besonders die Acai Bowls & den Avocado Toast geliebt. Außerdem ist das Ambiente toll und es gibt eine entzückende Dachterrasse.
  2. Teresa Carles & Teresa’s Juicery. Teresa Carles ist quasi das „Mutterlokal“ von Flax & Kale und bietet rein vegetarisches Essen an. Wir waren dort Abendessen und es war super lecker! Auch wenn ihr keine Vegetarier seid kommt ihr dort auf eure Kosten! Die leckeren Säfte und Smoothies gibt es sowohl im Teresa Carles, als auch im Flax & Kale. Und falls ihr mal zwischendurch Lust auf eine ordentliche Portion Obst & Gemüse habt empfehle ich euch die Teresa’s Juicery.
  3. Puro Beach Club Barcelona. Während des ganzen Urlaubs waren wir eigentlich die meiste Zeit unterwegs und die Zeit zum Relaxen ist ein wenig kurz gewesen. Deswegen haben wir kurzerhand beschlossen einen Tag im Puro Beach Club zu verbringen (obwohl der Name hier täuscht, denn der Club ist auf einer Hoteldachterasse und nicht am Meer). Falls ihr genug Zeit habt kann ich euch den Club auf jeden Fall empfehlen. Das Personal ist freundlich, das Essen lecker und der Pool schön!
  4. Surfhouse Barcelona. Mit Abstand mein aller – aller – allerliebstes Lokal auf der ganzen Barcelonareise! Wir waren bestimmt fünf Mal dort. Frühstücken, Dinner und einfach mal so auf Drinks. Das Surfhouse liegt direkt am Strand von Barceloneta und bietet die leckersten Nachos mit Guacamole und allem drum und dran an! Außerdem könnt ihr euch dort auch ein Board ausborgen und eine Runde SUPen gehen!
  5. Palau GuellWir hatten im Vorfeld keine Tickets für die Wohnhäuser Gaudis reserviert. Ein großer Fehler wie sich herausstellte, denn die Schlangen waren endlos lange. Nicht aber so beim Palau Guell. Wir sind hier zufällig vorbei gekommen und dann ohne lästige Warterei gleich hineinspaziert. Der Palau Guell war eines der ersten Gebäudes Gaudis und ist super schön. Und ein kleiner Geheimtipp wenn ihr keine Tickets vorbestellen wollt.
  6. Milk. Brunch & Cake. Beides sehr leckere Frühstückslokale. Das Milk ist eingerichtet wie ein englisches Pub und vielleicht nicht so elegant, aber die Eggs Benedict sind köstlich. Im Brunch & Cake haben mich sowohl die Einrichtung im Shabby Chic, als auch die leckeren Pancakes überzeugt!
  7. Dachterasse La Isabela. Die Dachterrasse und das Restaurant La Isabela empfehle ich euch besonders wegen dem tollen (!) Ausblick über Barcelona. Das Essen war nur so lalala, aber die Drinks super lecker und die Loungetische bieten auch den besten Ausblick. Also einfach mal auf einen Cocktail vorbeischauen und vorher reservieren!
  8. Ocana. Auch ein Tipp von der lieben Theri. Das Lokal befindet sich mitten auf der Placa Reial und wir waren dort für Drinks und ein paar Häppchen. Das Design ist einfach genial! Unbedingt vorbeischauen und man kann auch super das Treiben auf der lebhaften Placa Real beobachten.

    barcelona summer holiday almondcherry barcelona summer holiday almondcherry-12 barcelona summer holiday almondcherry-8 barcelona summer holiday almondcherry-7 barcelona summer holiday almondcherry-6 barcelona summer holiday almondcherry-11 barcelona summer holiday almondcherry-10 barcelona summer holiday almondcherry-9 barcelona summer holiday almondcherry-5 barcelona summer holiday almondcherry-4 barcelona summer holiday almondcherry-3 barcelona summer holiday almondcherry-2

2 Comments on Places to Visit in Barcelona

  1. christinefromvienna
    28. September 2015 at 19:29 (5 Jahren ago)

    Super Bilder und Tipps! Ich war vor drei Jahren schon mal in Barcelona und bekomm dank deines Beitrags gerade wieder riesiges Fernweh 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.