Self-Portrait Lace Shirt & Wide Leg Pants

Eigentlich hätte dieser Post auch den Titel „Evening Uniform“ verdient, denn wenn es in letzter Zeit darum geht gleichzeitig chic, aber nicht „too much“ angezogen zu sein greife ich fast immer auf das schwarze Lace Shirt von Self-Portrait zurück. Sogar meinem Freund ist schon aufgefallen, dass ich in letzter Zeit häufig dasselbe trage (und das soll was heißen :D) – nämlich auch fast immer mit der gleichen Palazzo Hose von Aritzia. Aber was soll ich sagen, es ist für mich einfach eine Nummer sicher Kombination in der ich mich chic fühle, aber trotzdem kein Kleid trage. Das Lace Shirt ist übrigens mein erstes Teil von der allseits gehypten Marke Self-Portrait und ich muss sagen, ich kann den Hype jetzt nachvollziehen – sie sitzt perfekt und ist einfach ein richtiger Eyecatcher ♥


 

Nachdem ich in das Lace Shirt einfach absolut verliebt bin, wird es wohl auch nicht mein einziges Teil von Self-Portrait bleiben. Momentan haben es mir besonders dieses Midikleid, dieses hellblaue Minikleid, dieser Traum in rosé und dieses Minikleid in schwarz weiß angetan.

 

Wie gefällt euch meine Kombination aus Lace Shirt und Palazzo Hose? 

Lace Shirt: Self-Portrait; Palazzo Pants: Aritzia; Bag: Chloé;
Booties: Stuart Weitzmann

6 Comments on Self-Portrait Lace Shirt & Wide Leg Pants

    • lisa
      16. Februar 2017 at 21:27 (2 Monaten ago)

      Vielen, vielen Dank! Das freut mich 🙂

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
  1. Sonja
    17. Februar 2017 at 9:54 (2 Monaten ago)

    Hi Lisa – dein Look gefällt mir super gut. Ich setze für lässig coole Looks auch gerne auf die Kombi Schwarz/Schwarz – Lippenstift und Tasche sind dabei wunderbare Farbtupfer.

    Viele liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

    Antworten
    • lisa
      17. Februar 2017 at 12:27 (2 Monaten ago)

      Vielen lieben Dank 🙂 Ja, genau – schwarz geht einfach immer!

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
    • lisa
      23. Februar 2017 at 16:06 (2 Monaten ago)

      Vielen lieben Dank für das Kompliment 🙂

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.