Time Out at St. Martins Therme

I spent two amazing days at the St. Martins Therme at Burgenland – relaxing, eating  & some fitness included. I especially loved the rooms – being a real girl’s dream with the canopy bed and the big tube. Now I’m ready to challenge some more weeks of exciting projects.

Am Sonntag in der Früh packten mein Freund und ich unsere Sachen und starteten in Richtung Burgenland, wo wir zwei wunderschöne & entspannte Tage in der St. Martins Therme verbrachten. 48 Stunden voller Relaxen, warmem Wasser und leckerem Essen (achja, im Fitnessstudio waren wir auch noch). Die perfekte Auszeit vom Alltagsstress um danach wieder erholt durchstarten zu können.

Besonders schön fand ich ja die Zimmer, welche mit einem Himmelbett und einer Riesenbadewanne ausgestattet waren. Als Mädchen träume ich ja schon immer von einem Himmelbett, doch in der Realität ist das leider nicht so praktikabel, bzw. würde ich mich an dem romantischen Design vermutlich ziemlich schnell absehen. Aber so für eine Nacht – perfekt 🙂

Am Montag sind wir dann noch ins Outletcenter nach Parndorf gefahren, wo ich neue Sportsachen kaufte um die überflüssigen Kalorien wieder topmotivert abzutrainieren. Das ist übrigens ein kleiner Tipp von mir: Wenn irgendwie möglich fahrt an einem Montag nach Parndorf! Ich habe das Outlet noch nie so ruhig & die Stores noch nie so ordentlich und sortiert erlebt wie an diesem Tag!

IMG_2460 IMG_2531 IMG_2532 IMG_2535

4 Comments on Time Out at St. Martins Therme

  1. svetlana
    19. Februar 2014 at 21:29 (5 Jahren ago)

    Oh, das hört sich traumhaft an. Ich bräuchte gerade auch eine Auszeit, aber selber schuld, wenn man ein ganzes Studienjahr rein gar nix macht 😀
    Das Center in Parndorf ist Montags echt wie ausgestorben. An einem Samstag geh ich dafür nie wieder hin, das ist ja irre dort 😀

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    Antworten
    • lisa
      23. Februar 2014 at 11:27 (5 Jahren ago)

      Glaub mir ich kenne das 😉
      Oh ja, Samstag finde ich es auch schrecklich, da finde ich auch kaum etwas, weil alles nur mehr durcheinander geworfen ist!

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten
    • lisa
      23. Februar 2014 at 11:26 (5 Jahren ago)

      Dankeschön 🙂 Ja, es war wirklich traumhaft!

      Liebe Grüße, Lisa

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.